Fachschaft Dänisch

Dänisch am THG

Das Fach
Am Thor-Heyerdahl-Gymnasium wird Dänisch als neubegonnene Fremdsprache in der Oberstufe angeboten, das Fach wird drei Jahre lang unterrichtet. Dänisch kann in die Fachhochschul- und die Abiturwertung eingebracht und als mündliches Abiturfach gewählt werden.
Das Fach Dänisch folgt dem Lehrplan für das Fach Dänisch an Gymnasien von 2002, der 2016 durch die neuen Fachanforderungen Dänisch ersetzt wird.

Lehrkräfte und Ausstattung
Das Fach Dänisch wird seit den 80er Jahren an unserer Schule unterrichtet und ist seit dem Schuljahr 2010/11 durch drei Lehrkräfte vertreten. Die Fachschaft Dänisch arbeitet mit dem Lehrwerk Det er dansk. Andere Lehrmittel wie Wörterbücher, Lektüren, Filme und Wandkarten stellt das Gymnasium zur Verfügung.
Darüber hinaus setzen die Fachlehrerinnen regelmäßig passende Hörmaterialien, Zeitungsartikel, weitere Literatur und umfassendes Begleitmaterial ein. Die Möglichkeiten der neuen Medien werden über die Smartboard-Räume in den Unterricht integriert.
Lehrerinnen der Fachschaft Dänisch sind
• Frau Beth (Be), Dänisch / Deutsch
• Frau Clausen (Cl), Dänisch / Deutsch / Religion; Fachschaftsleitung
• Frau Jacob (Jcb), Dänisch / Englisch; Landesfachberaterin für das Fach Dänisch im IQSH


Besondere Aktivitäten und Möglichkeiten
Der Dänischunterricht zielt auf die Entwicklung von (Sprach-) Handlungskompetenz für die außerschulische Wirklichkeit ab.
Das Fach Dänisch hat 26 Jahre lang einen regen Schüleraustausch mit der Ringe Efterskole (Fünen) gepflegt. Dänische Schülerinnen und Schüler erlebten eine knappe Woche lang deutsches Schul- und Familienleben und umgekehrt lernten unsere Schülerinnen und Schüler einige Monate später dänisches Internatsleben kennen.
Auch Studienfahrten nach Kopenhagen und weitere Exkursionen nach Dänemark wurden im Laufe der Jahre durchgeführt.
Seit 2008 findet im zweiten Dänisch-Lernjahr ein einwöchiger Schüleraustausch mit Midtfyns Gymnasium in Ringe statt. Die Schülerinnen und Schüler nehmen am Schulleben der jeweiligen Gastschule teil und lernen gemeinsam ihre Nachbarsprache durch spezielle zweisprachige Tandem-Aufgaben.
Die intensiven Kontakte zu den gleichaltrigen dänischen Gymnasiasten - auch hier wohnen die Schülerinnen und Schüler einzeln in den jeweiligen Familien - werden eingeleitet durch unterrichtlich begleitete Mail- und Briefkontakte. Die entstandenen deutsch-dänischen Verbindungen werden häufig fortgeführt - die geografische Nähe macht es möglich.
Bei weitergehendem Interesse einzelner Schülerinnen und Schüler bietet unsere Schule in Zusammenarbeit mit dem Midtfyns Gymnasium einen individuellen zwei- bis vierwöchigen Austausch im jeweiligen Nachbarland an. Hierfür ist Frau Beth die Ansprechpartnerin.
Mit dem Blick aus der Schule hinaus auf berufliche Möglichkeiten in Dänemark gibt es im Abitur-Jahrgang die Gelegenheit einer Exkursion zur Syddansk Universitet (Flensburg oder Sønderborg), die u.a. einen trilingualen Wirtschaftsstudiengang anbietet.
Immer wieder gibt es die Rückmeldung von ehemaligen Schülerinnen und Schülern, dass sie dänischbezogene Studiengänge aufgenommen haben.

Kostenloser Studienwahltest

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, hier können Sie / könnt ihr einen kostenlosen Studienwahltest machen. Dieser ersetzt gewiss keine ausgiebige Recherche, kann aber vielleicht dem einen oder anderen eine gewisse Orientierung eröffnen.
Thor-Heyerdahl-Gymnasium
im Bildungszentrum Mettenhof

Vaasastraße 43, 24109 Kiel

Tel.: 0431 - 5377003
Fax: 0431 - 5377063

Mail: mail@thg-kiel.de
Web: www.thg-kiel.net


Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Do: 7:30 bis 15:30
Fr: 7:30 bis 13:15
©THG · IMPRESSUM · DATENSCHUTZ