Fachschaft Geographie

Das Fach Geographie


Wer kennt sie nicht, die langweilige Fragerei nach Schema F: „Wie heißt die Hauptstadt von Burkina Faso?“ oder „Wie hoch ist der höchste Berg der Schweiz?“
Viele Leute verstehen unter Geographie das bloße Wissen, was wo auf der Karte zu finden ist. Natürlich ist eine gewisse topographische Grundbildung auch heute noch absolut notwendig.
Bloß zu wissen, was wo liegt, hat jedoch etwa die gleiche Tiefe wie auswendig gelernte Jahreszahlen in der Geschichte. Wie die Geschichte interessiert sich auch die Geographie vielmehr für die Zusammenhänge. Die Geographie fragt nicht nur: „Wo sind die Dinge?“ Sie geht viele Schritte weiter und fragt: „Weshalb sind die Dinge dort, wo sie sind?“

Im Zentrum der Geographie stehen der Mensch und seine Umwelt. Durch sein Wirken hinterlässt der Mensch Spuren im Naturraum und auch der Planet Erde mit seinen natürlichen Gegebenheiten beeinflusst uns Menschen und unser tägliches Leben. Die Geographie trägt mit ihrer räumlichen Betrachtungsweise dazu bei, dieses Beziehungsgefüge zu verstehen.

Der Unterricht

Geographie bedeutet wörtlich übersetzt so viel wie die „Beschreibung und Erkundung der Erde“. Wie vielfältig dies ausfallen kann, zeigt sich immer wieder im Geographieunterricht am Thor-Heyerdahl-Gymnasium.
Von Klassenstufe 5 bis zum Abitur erforschen unsere Schülerinnen und Schüler ihren Lebensraum in verschiedenen Maßstäben: den Schulort, Deutschland, Europa und schließlich die Welt. Dabei werden Themen wie der Klimawandel, die Globalisierung, das Leben in der Einen Welt, Naturkatastrophen oder der faire Handel aktuell und schülerorientiert im Unterricht behandelt. Zentraler Gedanke ist hierbei die Nachhaltigkeit, sprich der Einklang von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Denn nur so wird es gelingen, unseren Planeten an die kommenden Generationen verantwortungsvoll zu übergeben.
Neben dem herkömmlichen Unterricht arbeiten wir im Fach Geographie viel in Projekten. Regelmäßig nehmen Klassen beispielsweise an Wettbewerben der Universität Kiel, dem Bündnis eine Welt e.V. oder auch der Bundeszentrale für politische Bildung mit großem Erfolg teil.

Ganz wichtig ist in der Geographie die Erkundung des Raumes vor Ort. So sind Exkursionen wie zum Beispiel auf einen Bauernhof oder in die Hafencity in Hamburg ein fester Bestandteil des Unterrichts.

Die Fachschaft Geographie

Die Geographie verfügt am Thor-Heyerdahl-Gymnasium über einen großen Fachraum. Dieser enthält eine vielfältige multimediale Ausstattung mit einem Smartboard, einer angeschlossenen Dokumentenkamera sowie PCs samt Internetzugang. Diverse Wandkarten, etliche Fachbücher und -modelle und viele weitere Arbeitsmaterialien stehen für den Unterricht zur Verfügung. Zudem verfügt die Fachschaft über mehrere Klassensätze der aktuellen Atlanten, so dass die Schülerinnen und Schüler diese nicht von zuhause mitbringen müssen.

Die folgenden Kolleginnen und Kollegen unterrichten an unserer Schule das Fach Geographie:
NameKürzelFächer
Herr Bauer
Bau
Geo/WiPo
Frau Hiebner-SchälkeHrGeo/Deu
Herr HinzHzGeo/WiPo/Deu
Frau FaberFaGeo/Fr
P.S. Die Hauptstadt von Burkina Faso heißt Ouagadougou und der höchste Berg der Schweiz ist die Dufourspitze mit 4634m.

Kostenloser Studienwahltest

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, hier können Sie / könnt ihr einen kostenlosen Studienwahltest machen. Dieser ersetzt gewiss keine ausgiebige Recherche, kann aber vielleicht dem einen oder anderen eine gewisse Orientierung eröffnen.
Thor-Heyerdahl-Gymnasium
im Bildungszentrum Mettenhof

Vaasastraße 43, 24109 Kiel

Tel.: 0431 - 5377003
Fax: 0431 - 5377063

Mail: mail@thg-kiel.de
Web: www.thg-kiel.net


Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo - Do: 7:30 bis 15:30
Fr: 7:30 bis 13:15
©THG · IMPRESSUM · DATENSCHUTZ